Energiesysteme

Energie – Effiziente Erzeugung mit System

Energie kommt in vielen Formen vor. Mit vielen verschiedenen Techniken können Energiequellen genutzt werden, aus denen die gewünschten Zielenergien, z. B. Wärme, Kälte oder Strom, erzeugt werden. Damit eine Technologie es in unser Angebotsportfolio schafft, setzen wir höchste Anforderungen an:

  • Wirtschaftlichkeit und hohe Rentabilität
  • kurze Amortisationszeit
  • Praxistauglichkeit
  • Möglichkeit der Realisierung bei laufendem Betrieb
  • Innovationsgrad
  • Zukunftsfähigkeit
  • Autarkiegrad
  • Ökobilanz

Eine besonders effiziente Form der Energiewandlung ist z. B. die Kraft-Wärme-Kopplung. Denn Energiewandlung mit Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) ist die gleichzeitige Erzeugung von Strom und Nutzwärme oder auch mechanischer Energie und Nutzwärme. Dadurch kann eine sehr hohe Primärenergieausnutzung von mehr als 90 Prozent erreicht werden. Das Verfahren der KWK entlastet also nicht nur die Umwelt, sondern es können auch kurz- und mittelfristig die Kosten für Energie gesenkt werden. Es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten zum Einsatz von Kraft-Wärme-Kopplung in Betrieben, die sich wirtschaftlich rechnen und dem Klimaschutz dienen.

Wir nutzen das KWK-Prinzip in der anforderungs- und bedarfsgerechten Umsetzung durch Blockheizkraftwerke (BHKW) und Mikrogasturbinen (MGT). Mit unseren bewährten Herstellern decken wir ein Leistungsspektrum von 20 bis 4.000 kWel ab. Der Einsatz dieser Techniken eröffnet völlig neue Perspektiven und verschafft Ihnen entscheidende Effizienz- und Kostenvorteile z. B. auch bei der Erzeugung von Kälte (mit zwischengeschalteter Absorptionskältemaschine) oder Druckluft durch direkte mechanische Kopplung mit der KWK-Anlage.

Dampferzeugung

  • Lebensmittelindustrie
  • Getränkeindustrie
  • Wäschereien
  • Gewerbe

Heizung

  • Stadtwerke & Energieversorger
  • Contractoren
  • Gewerbe
  • Immobilien

Kühlung/Prozesskälte

  • Rechenzentren
  • Gebäudeklimatisierung
  • Lebensmittelindustrie
  • Beschichtungsindustrie

Trocknung

  • Papier- und Textilindustrie
  • Abwasser- und Klärwerke
  • Futtermittelindustrie
  • Holz- und Baustoffindustrie

Prozesswärme

  • Keramikindustrie
  • Automobilindustrie
  • Baustoffindustrie
  • Chemische Industrie

CO2-Düngung

  • Unterglasanbau im Zierpflanzen- und Gemüseanbau