Wartung

TÜV-zertifizierte Wartung – Ihr nachhaltiger Profit

Mit dem Zertifikat "Fachbetrieb Photovoltaik Wartung" haben wir den Nachweis erbracht, dass wir ein Managementsystem betreiben, das eine fachgerechte Auftragsabwicklung sicherstellt. Die TÜV-Experten prüfen dazu anhand eines für die Photovoltaik-Branche definierten Kriterienkatalogs und führen zudem regelmäßige Prüfungen inklusive Betriebsbegehung und Fachgespräche mit den verantwortlichen Experten in unserem Haus durch. Sie zeichnen unsere Leistungen und Arbeitsverfahren in folgenden Bereichen aus:

  • Allgemeines und Personal
  • Dokumentation und Protokollierung
  • Umfang der Wartungsarbeiten
  • Wartung des Generatorfeldes
  • Wartung der Generatoranschlusskästen
  • Wartung der Wecshelrichter
  • Wartung des Netzanschlusses, Transformator und Schaltanlage
  • Überprüfung der Zaunanlage und des Gebäudes sowie der Dachflächen

Somit ist sichergestellt, dass die Wartungsarbeiten in allen Bereichen fachlich einwandfrei und vollumfänglich ausgeführt werden.

Warum ist eine TÜV-zertifizierte Wartung sinnvoll?

Der TÜV-Rheinland geht davon aus, dass etwa 60 Prozent aller Photovoltaik-Anlagen gravierende Mängel aufweisen. Dies ist kein exklusives Problem bei Großanlagen, auch kleinere Anlagen auf Privathäusern sind hiervon betroffen. Selbst bei kleineren Mängeln kann sich der Ertragsausfall schnell zu einem großen Ärgernis entwickeln. Zudem erhöhen unerkannte Mängel die Brandgefahr und damit die Zerstörung der kompletten Anlage signifikant. Um diesem Problem vorzugreifen lohnt sich eine vom TÜV-zertifizierte Wartung definitiv: zum einen um die technische Funktionsfähigkeit der Anlage zu gewährleisten und zum anderen um Ihre Investition zu schützen. Sie entscheiden, ob einmalig oder im ein-/zweijährigen Rhythmus (empfohlen bei Großanlagen und Gewerbe) gewartet werden soll.

Was beinhaltet die TÜV-zertifizierte Wartung?

Bei den E3 Energie Effizienz Experten umfasst diese Wartung folgende Punkte:

  • Überprüfung der Unterkonstruktion, Kontrolle der Module, Überprüfung der Verkabelung (VDE0105-100)
  • Messung gem. VDE0105-100. Wiederkehrende Prüfung von: Schleifenwiderstand, Schutzleiterwiderstand, Auslöse-Fehlerstrom, Isolationswiderstand
  • Messung von Strangströme, Leerlaufspannungen, Isolationswerte. Strangströme (vergleichende) Messung mit Zangenamperemeter mit Erstellung eines Messprotokolls
  • Wartung von Generatoranschlusskästen (Verschraubungen, Klemmungen, Sicherungen, Sicherheit)
  • Wechselrichterwartung (Verschraubungen, Klemmungen, Sicherungen, Sicherheit)
  • Wartung Netzanschluss (Verschraubungen, Klemmungen, Sicherungen, Sicherheit, Messungen)
  • umfassender Sicherheits-Check Ihrer PV-Anlage
  • Erstellung eines Wartungsprotokolls
  • Optimierungs- und Pflegeempfehlungen

Neben diesen Wartungsleistungen können Sie bei uns auf weitere umfangreiche technische Services zugreifen. Ganz individuell auf Anfrage leisten wir für Ihre PV-Anlage unter anderem:

  • Funktionsüberprüfung
  • Verschattungsanalyse
  • Analyse mit Thermographie-Kamera
  • Technische Überprüfung (Komponenten, Statik, Montagesystem, Kennlinienmessung)
  • Reinigung

Lassen Sie sich hierzu am besten von unseren Experten beraten.

Jetzt Beratungstermin ausmachen.